<<>
Brahms: Streichquartett Nr. 3 B-Dur 1. Satz
http://kussquartet.com/sites/default/files/01%20Johannes%20Brahms_%20String%20Quartet%20No.%203%20In%20B-Flat%20Major%2C%20Op.mp3
Schubert: Streichquintett C-Dur 1.Satz
http://kussquartet.com/sites/default/files/01%201.mp3
Tchaikovsky, Album für die Jugend, "Der Reiter"
http://kussquartet.com/sites/default/files/07%20Titel%2007.mp3
Tchaikovsky Album für die Jugend, "Baba Yaga"
http://kussquartet.com/sites/default/files/11%20Titel%2011.mp3
Tchaikovsky Album für die Jugend "Träumerei"
http://kussquartet.com/sites/default/files/12%20Titel%2012.mp3
Tchaikovsky 1. Quartett, 2. Satz (Ausschnitt)
http://kussquartet.com/sites/default/files/02%20Titel%2002.wav
Schubert G-Dur 3. Satz (Ausschnitt)
http://kussquartet.com/sites/default/files/schubert_q15.mp3
Berg op. 3, 1. Satz (Ausschnitt)
http://kussquartet.com/sites/default/files/berg_q3.mp3
Explica: Lachenmann/Grido
http://kussquartet.com/sites/default/files/explica2.mp3
KussPlus mitBas Böttcher/Adés
http://kussquartet.com/sites/default/files/kussplus.mp3
"Ohne Grund Nicht Denken" Udo Samel /Webern: Bagatelle
http://kussquartet.com/sites/default/files/kammer1.mp3
Adés "Arcadiana" (Ausschnitt)
http://kussquartet.com/sites/default/files/arcadiana.mp3

NEWS

Rudi Stephan - CD/Sony Classical

Die CD mit Kammermusik von Rudi Stephan, woran das Kuss Quartett beteiligt war (mit Hinrich Alpers, Hanno Müller-Brachmann und anderen), hat großartige Besprechungen, unter anderem im Fono Forum erhalten.
Hier eine kleine Übersicht:

concerti Magazin
Rondo Magazin
SWR CD-Tipp 

kultur-port

der neue merker

 

 

 

 

 

 

Neues Management Frankreich & USA

Zum Ende der Saison 2016/17 freuen wir uns bekannt zu geben, dass wir ab sofort in Frankreich von Sartory Artists sowie in den USA von Blu Ocean Arts Management vertreten werden. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Agenturen und auf das wundervolle Publikum in diesen Ländern!

Interview BR Klassik

Jana Kuss hat im Februar vor dem Konzert in München dem BR Frage und Antwort gestanden und über Programme und Hörerwartungen des Publikums gesprochen: nachzuhören HIER.

Pressezitate

Die Brahms/Schönberg-CD erhält schöne Kritiken - hier einige Auszüge:

"Noch nie habe ich Brahms‘ B-Dur-Quartett als so avantgardistisch, als so zukunftsweisend empfunden. (....) Verantwortlich für diesen Eindruck ist in erster Linie die ungemein beseelte Herangehensweise des Kuss Quartett und wie dieses die bisweilen herbe Harmonik Brahms‘, aber auch die herbe Kantabilität Schönbergs mit einer Sinnlichkeit anreichert, die keineswegs aufgesetzt wirkt, sondern völlig natürlich wirkt. (...)" 
Klassik Heute, Januar 2017

"Wie immer beim Kuss Quartett ist auch das Programm dieser CD wieder ungeheuer klug zusammengestellt.(...) Der Beginn des Schlusssatzes von Schönbergs Quartett mit Sopranstimme ist selten so durchsichtig luftig gelungen; die Kombination mit Brahms ist in dieser Zusammenstellung genial naheliegend. Eine intelligente Produktion im besten Sinne."
SWR2 Treffpunkt Klassik, Jörg Lengersdorf, Dezember 2016

"Mit der Sopranistin Mojca Erdmann, (...) gelingt dem Kuss Quartett, die fragile Fin-de-siècle-Klangwelt beider Quartette als Vorder-und Rückseite derselben Medaille zu zeigen. Die ineinander verflochtene Linearität der Musik, die oft gefährdete, doch nie (auch bei Schönberg nicht!) aufgegebene Tonalität und das stetig fortschreitende Entwickeln und Verändern der Themen und Motive verbinden sich hier zu einer Erfahrung, die beide Werke gleichsam neu erschließt."
Michael Stegemann, Stereoplay Magazin, November 2016

"The 'superb' Kuss Quartet 'bring enormous finesse to this music [Schoenberg 2nd Quartet]. Soprano Mojca Erdmann's 'exquisite pearly sound is just right for Schoenberg's tranced intensity "I feel the air from another planet" she sings, and we believe her..."
The Daily Telegraph, November 5, 2016

"Jana Kuss' sound is irresistible..(....) Well chosen, lyrically and musically so that the recital as a whole is intriguing, really well thought through..."
BBC Record Review, November 2, 2016

"Violist William Coleman, duetting with cellist Mika Hakhnazaryan, produces an unashamedly gorgeous third movement, just as "amorous and affectionate", as Brahms described it.(....)Wit lights up this account, every joke perfectly timed, every nuance explored."
BBC Music Magazine, December 2016

"I love the way the Kuss Quartet bring the (4th) movement to a joyous close with a rhythmically buoyant flourish.(...)
The Kuss Quartet's performance is technically superb, deeply felt and empathetic. Intonation and ensemble is faultless. Mojca Erdmann's intelligent performance is both potent and subtle."
Musicweb International, January 2017

"Das Berliner Kuss Quartett muss seine Originalität nicht beweisen - und spielt Brahms und Schönberg sehr zart Seite an Seite. Ganz einfach so, wie es ist."
Ulrich Amling, Tagesspiegel (Weihnachts-Tipp 2016)

 

Neue CD - Brahms & Schönberg

Wir freuen uns sehr, dass unsere neue CD nun bald im Handel erhältlich sein wird (28. Oktober 2016)! Mit Mojca Erdmann haben wir eine wunderbare Aufnahme von Schönbergs 2. Streichquartett sowie von 3 Brahms-Liedern, kombiniert mit dem 3. Streichquartett B-Dur op.67 von Johannes Brahms geschaffen. Danke an das rbb-Team sowie natürlich an unser Label Onyx Classics für die schöne Zusammenarbeit!

Neues Generalmanagement

Nach 14 Jahren beim Impresariat Simmenauer, denen hier ein großer Dank gilt für diese kreative und intensive Zeit, freuen wir uns ab sofort auf die Zusammenarbeit mit der Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette. Angelika Jacob hat seinerzeit unsere ersten 8 Jahre beim Impresariat gestaltet, wir sind sehr glücklich und gespannt, diesen Weg gemeinsam mit ihr bei Goette fortzuführen.

Konzerte 2016

Das Jahr beginnt mit Konzerten in Clubs in Hamburg und Berlin - eine Form, die das Kuss Quartett vor 10 Jahren initiiert und etabliert hat, mit dem Slam-Poetristen Bas Böttcher sowie Matthew McDonald, dem Solo-Kontrabassisten der Berliner Philharmoniker.
Weiter geht's mit einem Partner, der mit seinem Instrument in der Klassik immer noch eine Ausnahmeerscheinung darstellt, dem Mandolinspieler Avi Avital in einer ebenfalls "coolen" Location, dem Hallenbad Wolfsburg, das mittlerweile ein Kulturzentrum beherbergt.
Wir hoffen, an dieser Stelle bald mehr Informationen zu unserer neuen CD berichten zu können!
Bis bald, Ihr Kuss Quartett
 

Pirastro-Artists

Wir freuen uns sehr über unsere neue Zusammenarbeit mit Pirastro!
Klicken Sie HIER für unsere Statements über die Saiten, die wir spielen.


 

 

Aktuelles 2015

Das Kuss Quartett konzentriert sich Anfang des Jahres auf ihre neue CD-Aufnahme: das vierte Album beim Label ONYX wird das 2. Streichquartett von Arnold Schönberg sowie das 3. Streichquartett von Johannes Brahms enthalten. 
Den Sopranpart im Schönberg wird Mojca Erdmann übernehmen, die eine langjährige Zusammenarbeit mit dem Quartett verbindet. Ebenso werden drei Lieder von Brahms eingespielt - die CD erscheint im Laufe des Jahres 2015. 










"quartettaffairs" in Frankfurt

Zwei Konzerte, das zweite mit Udo Samel, wird das Kuss Quartett bei quartettaffairs bestreiten, als Auftakt in ein vielfältiges Festivalprogramm mit Rezitation, Tanz, neuen Werken und Poetry Slam. Die Ernst Max von Grunelius-Stiftung als großzügiger Förderer der gesamten Veranstaltung, das im Frankfurter Holzhausenschlösschen stattfindet, bringt international renommierte Streichquartette in einer musikalisch spannenden Woche zusammen.
Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Pages